Schritt-für-Schritt-Anleitung: So bewerten Sie Ihre Coaching-Pakete im Jahr 2024

April 19, 2024
By Team Simply.Coach
A Guide to Pricing Your Coaching Packages

Table of Contents

#1 digital coaching platform trusted across 35+ countries
NO Credit Card required.
FREE 14-day No commitment trial

Die Bedeutung der Preisgestaltung im Coaching

Um in der Coaching-Branche erfolgreich zu sein, ist die Festlegung der richtigen Preisstrategie entscheidend.

Die richtige Preisfindung für Ihre Coaching-Dienstleistungen kann eine Herausforderung sein, da Sie ein Gleichgewicht zwischen zu hohen Preisen, die potenzielle Kunden abschrecken könnten, und zu niedrigen Preisen, die zu hoher Arbeitsbelastung und Stress führen können, finden müssen.

Ihre Preisgestaltung sollte auf einem Fundament basieren, das Expertise, Transformationspotenzial und Markterwartungen berücksichtigt.

Wir helfen Ihnen dabei, den idealen Preis für Ihr Coaching-Programm im Jahr 2024 zu ermitteln.

Den Wert Ihrer Expertise verstehen

Basieren Sie Ihre Preise auf den Ergebnissen, die Sie liefern, und nicht auf der investierten Zeit. Ihr Preis sollte den Wert der Transformation oder des Ergebnisses widerspiegeln, die Sie Ihren Klienten helfen zu erreichen.

Beispielsweise bietet ein höherpreisiges Paket für ein 6-monatiges Programm kontinuierliche Unterstützung, was zu einer tieferen Transformation und Fortschritten führt.

Preisstrategien für Coaching im Jahr 2024

Stundensatz:

Sie können einen Stundensatz festlegen, bei dem Kunden jede Coaching-Stunde bezahlen.

Obwohl dies einfach ist, spiegelt die Abrechnung nach Stunden den Wert Ihrer Dienstleistungen möglicherweise nicht genau wider.

Der Fokus der Kunden könnte dabei eher auf der Dauer der Sitzungen als auf den erzielten Ergebnissen liegen.

Der wahre Wert liegt in den Ergebnissen, die Sie Ihren Klienten helfen zu erreichen. Daher sollten Sie alternative Preismodelle in Betracht ziehen, die sich an Ihrer Wirkung orientieren.

Monatspauschale (Retainer):

Sie können eine monatliche Pauschale festlegen, die Ihr Kunde fix bezahlt.

Dieser Ansatz bietet Stabilität und Vorhersehbarkeit für Sie und Ihren Kunden, da er einen konstanten Einkommensstrom und kontinuierliche Unterstützung gewährleistet.

Mit einer Pauschale haben Kunden Zugang zu regelmäßigen Coaching-Sitzungen, was für langfristiges Wachstum und Entwicklung förderlich ist. Dieses Modell fördert ein tieferes Engagement der Kunden und ermöglicht es Ihnen, sich auf die Wertschöpfung zu konzentrieren, ohne sich um Einkommensschwankungen sorgen zu müssen.

Coaching-Pakete:

Mit strukturierten Paketen können Sie einen Festpreis festlegen. Zum Beispiel ein dreimonatiges Programm mit einer bestimmten Anzahl von Sitzungen, wie z. B. 12 Coaching-Calls.

Diese Preisgestaltungsmethode ist sehr beliebt, da sie es Ihnen ermöglicht, Ihre Coaching-Dienstleistungen und Preise auf die Ergebnisse auszurichten, die Sie mit dem Paket ermöglichen.

Durch die Bündelung von Sitzungen in Paketen können Sie ein zusammenhängendes und ganzheitliches Coaching-Erlebnis bieten und gleichzeitig Ihren Kunden einen Mehrwert und Komfort bieten. Dies führt nicht nur zu bedeutungsvolleren Gesprächen, sondern schafft auch für Sie und Ihren Kunden eine für beide Seiten vorteilhafte Situation.

Coaching-Pakete sind beliebt, weil sie mehrere Sitzungen zu einem reduzierten Preis anbieten und so sowohl Kontinuität als auch Anreize für Kunden schaffen. Rabatte und Mehrfach-Sitzungen werden von Kunden ebenfalls geschätzt.

Welche Preise sollten Sie für Ihr Coaching-Angebot festlegen?

1. Einstiegspreisstrategie (Penetration Pricing):

Diese Strategie zielt darauf ab, mit dem niedrigsten für Sie akzeptablen Preis schnell in den Markt einzusteigen.

Für Neueinsteiger in der Coaching-Branche liegt dieser Preis oft bei etwa 1.500 € für ein 3-Monats-Paket. Überlegen Sie, ob dieser Preispunkt für Sie angemessen ist. Wenn er Ihnen zu hoch erscheint, können Sie ihn senken. Ist er Ihnen hingegen zu niedrig, denken Sie daran, dass Sie Ihre Preise später jederzeit anpassen können.

Das Ziel der Einstiegspreisstrategie besteht darin, schnell erste Kunden zu gewinnen, Umsätze zu generieren, die Markenbekanntheit zu steigern und positive Kundenbewertungen zu erhalten.

2. Wertorientierte Preisgestaltung (Value-Based Pricing):

Bei dieser Methode legen Sie die Preise basierend auf dem wahrgenommenen Wert Ihres Coachings für die Kunden fest. Anstatt sich nur auf die Kosten der Leistungserbringung zu konzentrieren, betont dieser Ansatz die Vorteile, Ergebnisse und transformativen Resultate, die Ihr Coaching bietet.

Indem Sie Ihre Preise am Wert für Ihre Kunden ausrichten, stellen Sie sicher, dass Ihre Expertise und die Auswirkungen auf das Leben Ihrer Klienten angemessen vergütet werden.

3. Wettbewerbsorientierte Preisgestaltung:

Diese Strategie stützt sich auf die vorherrschenden Preise im Markt. Recherchieren und analysieren Sie die Preisstrategien Ihrer Mitbewerber, die ähnliche Dienstleistungen anbieten. So stellen Sie sicher, dass Ihre Preise konkurrenzfähig sind und gleichzeitig den von Ihnen gelieferten Wert widerspiegeln.

Dieser Ansatz hilft Ihnen, Kunden durch marktübliche Preise zu gewinnen, berücksichtigt aber auch Faktoren wie Ihre eigene Erfahrung, Expertise und einzigartige Angebote.

Niedrigpreisige Kurzzeitpakete vs. Hochwertige Langzeit-Coachingpakete:

Alt Text: Preise für Ihre Coaching-Pakete – Eine Anleitung

Günstigere Kurzzeit-Coachingpakete (z. B. 6- bis 8-Wochen-Programme) dienen als Einstiegspunkt für neue Klienten, die Ihr Fachwissen zu einem erschwinglichen Preis kennenlernen möchten.

Sie bieten eine Einführung in den Coaching-Prozess und können für geeignete Kunden zu substanzielleren, langfristigen Investitionen führen.

Kurzzeitpakete eignen sich gut für verschiedene Coaching-Bereiche:

  • Lebensberatung: Kurzzeitpakete behandeln oft spezifische Bereiche der persönlichen Entwicklung, wie Zielsetzung, Entscheidungsfindung oder Stressmanagement.
  • Karriereberatung: Als Karrierecoach begleiten Sie Klienten in einem kurzen und zielgerichteten Engagement bei der Jobsuche, dem Verfassen von Lebensläufen, der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche oder dem beruflichen Aufstieg.
  • Unternehmensberatung: Sechs- und achtwöchige Pakete können neuen und aufstrebenden Unternehmern helfen, an Fahrt zu gewinnen, Produkt- oder Dienstleistungsstrategien zu entwickeln oder ihre Führungsqualitäten zu verbessern.

Hochwertige Langzeit-Coachingpakete (z. B. 3 Monate oder länger) stellen ein Premium-Angebot für Kunden dar, die eine intensivere Betreuung benötigen.

Diese Pakete bieten die Zeit und Ressourcen, die für bedeutende Ergebnisse und transformative Veränderungen erforderlich sind.

Diese längeren Engagements bieten ausreichend Zeit und Ressourcen, die für tiefgreifende Ergebnisse und transformative Veränderungen unerlässlich sind.

  • Personal Development Coaching: Langzeitpakete befassen sich eingehend mit verschiedenen Aspekten des persönlichen Wachstums, einschließlich Denkweisenänderungen, Gewohnheitsbildung und der Überwindung tief sitzender Hindernisse.
  • Executive Coaching: Maßgeschneiderte Programme für hochrangige Führungskräfte konzentrieren sich auf die Verfeinerung fortgeschrittener Führungsqualitäten, strategische Entscheidungsfindung und die Navigation in komplexer Unternehmensdynamik, um die Karriere auf neue Höhen zu führen.
  • Unternehmercoaching: Ein mehrmonatiges Coaching bietet Unternehmern die strategische Beratung und Verantwortlichkeit, die für die Skalierung des Unternehmens, die Verfeinerung der Marktpositionierung und die Umsetzung langfristiger Wachstumsstrategien erforderlich sind.

Günstigere Pakete sprechen Kunden an, die spezifische, kurzfristige Ziele verfolgen oder Wert auf kostengünstige Optionen legen. Hochwertige Pakete richten sich an Kunden, die für längerfristige Verpflichtungen bereit sind und transformative Wirkung und Beratung suchen.

Fazit:

Beim Aufbau Ihrer Coaching-Praxis ist es entscheidend, den Wert Ihres Fachwissens und dessen transformative Wirkung bei der Festlegung der Preise für Ihre Coaching-Pakete zu verstehen.

Der von Ihnen gebotene Wert sollte sich in Ihrer Preisstruktur widerspiegeln, wobei höhere Preise an längere und transformativere Coaching-Programme gekoppelt sein sollten. Es geht darum, die Preise nicht nach der investierten Zeit zu bemessen, sondern erst nachdem Sie die Ergebnisse bedacht haben, die Ihre Kunden durch Ihre Coaching-Pakete erzielen werden.

Darüber hinaus kann die Nutzung digitaler Plattformen wie Simply.Coach Ihre Coaching-Praxis erheblich verbessern. Mit integrierter Terminplanung, einer einfachen Oberfläche, einem White-Label-Portal und einer Reihe digitaler Tools, die für das Kunden- und Geschäftsmanagement im Coaching optimiert sind, können Sie sich mit Hilfe von Simply.Coach stärker darauf konzentrieren, Ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten.

Testen Sie Simply.Coach noch heute und erleben Sie den Unterschied.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Like what you're reading?
Get it straight to your inbox.
No spam, just curated blog posts twice a month!
We've got exclusive content, just for you!
Subscribe to our mailing list and receive actionable content designed to help you grow in different stages of your business journey.
We're committed to your privacy. Simply.Coach uses the information you provide to us to contact you about our relevant content, products and services. You may unsubscribe from these communications at any time. For more information, check out our privacy policy.